Über mich

Ein paar Worte über mich…

– Kreativität kennt keine Grenzen – 
Das ist mein Motto unter anderem auch Alles ist Möglich und NICHT gibt’s NICHT!

Jaaaaa ich gebe zu ich habe immer  wieder extrem verrückte Ideen die eigentlich unmöglich sind doch auf eine mega geniale Art dann doch machbar werden.
Oft motiviere ich Brautpaar Sachen zu machen die Sie als absolut unmöglich sehen dann aber Gefallen daran finden und dann doch gern ausprobieren würden und siehe da, meistens wird es dann wirlich eine geniale Sache.
Nachdem ich selber ja auch Musikvideos produziere höre ich oft von meinem Kameramann, Corinna – echt jetzt, das geht so nicht… Er wird dann oft eines bessern von mir belehrt 😉

Du weißt jetzt vielleicht noch nicht wie ich denn überhaupt zur Hochzeitsfotografie gekommen bin und das möchte dir jetzt auch noch gern erzählen.
Zu meinem 6. Geburtstag hab ich mir eine Kamera gewunschen und diese tatsächlich bekommen.
Ja damals war die noch Analog und es war eine normale Kompaktkamera.
Das war aber der Start für mich in die Fotografie und ich hab die Kamera fast immer mitdabei gehabt und ganz viele “gemeine” Fotos von schlafenden Freuninen im Bus und ähnlichem gemacht.

Als ich 15 Jahre alt war, durfte ich dann meine erste Hochzeit innerhalb des Freundeskreises mit einem guten Freund gemeinsam fotografieren und da wusste ich dann genau irgendwann will ich nur mehr das machen.
Seit 2011 bin ich jetzt Hauptberuflich Hochzeitsfotografin und habe bis jetzt mehr als 250 Hochzeiten fotografiert.
Mein größtes Hobby in der Hochzeitsfotografie sind Makrofotos von Eheringe, da tobe ich mich meistens extrem aus und erschaffe für das Brautpaar auch hier geniale Fotos.
Mein Traum wurde also verwirklicht!

Ich liebe Tiere und habe schon seit ich ein Kleinkind war immer Tiere gehabt. Mein erstes Haustier war ein Hamster namens Charly und mit dem bin ich als 6 Jährige auf Entdeckungsreise gegangen.
Danach hatte ich einen Retriver der wirklich überall hin mit kam und sowohl mit mir Berge bestiegen hat als auch immer in See und Meer schwimmen liebte.
Momentan haben wir diese zwei süßen Racker, Mia und Elli heißen sie, ein Jack Russel und ein Yorkshire Terrier und jup das bedeutet sie brauchen viel auslauf und Bewegung.
Aber sie sind auch knuffige Kuschelhunde.

Mit 15 Jahren hab ich  begonnen meine große Leidenschaft fürs Sportklettern und Bouldern zu entwickeln.
Sport und Musik sind immer schon ein riesen wichtiger Faktor in meinem Leben gewesen und zählen jetzt zu meinen großen Hobbys natürlich war fotografieren auch schon immer eines dieser Hobbys und ist es heute noch aber heute ist eben fotografieren mein Job.
Das großartige beim Bouldern ist für mich dass es einerseits ein Ganzkörpertraining ist aber auch das lösungsorientierte Denken welches man hier trainieren kann.
Es gibt zwar einen vorgegebenen Weg von Unten nach Oben zu kommen ABER der Weg ist für Jeden komplett anders, das liebe ich besonders daran.

Vor vielen Menschen reden macht mir überhaupt nix aus.
Das schönste auf der ganzen weiten großen Welt ist es für mich, mein Wissen an andere weiter zu geben und zu sehen wie diese Menschen sich entwickeln und vielleicht durch ein paar Tipps von mir auch verbessern.
Wenn du mich also fragst ob ich ANGST vor Konkurenz habe ist meine Antwort ganz klar absolut nicht.
Ich liebe Menschen und ich glaube JEDER macht sowieso seinen eigenen Stil und Weg.

Addresse:

Bahngasse 1, Hirtenberg

Telefon:

+43 699 10510237